EichenKopf Eiche zu Kunst   und die Krone zu Köpfen …


Aus dem Stamm der Eiche ist ein ökumenisches Kunstprojekt geworden:ZUSAMMEN.
Das Astholz der BaumKrone soll nun vielfältig werden, als Köpfe, bringt es uns die Kunst ins Haus.

Bernd Moenikes hat begonnen, aus dem dickeren Astwerk Häupter heraus zu schälen, markante Gesichter, sehend, sinnend, schweigend, rufend.
Wer sich selbst oder einen anderen in den Häuptern wieder erkennt, sollte sich’s überlegen:
Ab einer Spende von 100 € sind sie zu erwerben. Jeder verkaufte Kopf trägt mit mindestens 50 € zur Finanzierung des großen Projektes bei, 50 € erhält der Künstler.
Wir, die St. Clemens Gemeinde und die evangelische Gemeinde, möchten möglichst viele dieser Häupter verkaufen. Und gegen Ende der ganzen Aktion alle mit ihren Köpfen zu einem Gruppenbild einladen. Dann werden wir lachen die Häupter hochhalten und sagen:
Seht her, unsere Holzköpfe.
ZUSAMMEN wird(s) richtig gut.
Wer einen Kopf erwerben will, suche sich bei St. Clemens im Pfarrbüro oder im ARH im Gemeindebüro einen aus.